D-Prittriching. 08.02.2017. Über Geschmack lässt sich nicht streiten, wohl aber über Qualität. Wer heute Wein kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Deutschland ist eines der größten Weinimportländer weltweit.
 
Die Regale der Händler laden ein zum schnellen Flirt mit dem göttlichen Nektar und rund zwei Drittel der deutschen Haushalte kaufen regelmäßig Wein. Mehr denn je ist der Verbraucher heute auf der Suche nach einem zuverlässigen Anbieter, der mit seiner Kompetenz für Qualität und einem Blick für die Bedürfnisse seiner Kunden punkten kann.
 
Ganz gleich, ob der Kunde beim online-Kauf nach deutschen Rotweinen und Hintergrundinformationen über sie sucht oder einen Expertenrat zum Thema Cabernet Sauvignon einholen möchte, Winzers.de begleitet die Kunden mit Augenmaß für die persönlichen Wünsche.
 
„Desto klarer die Beratung, desto zufriedener der Kunde.“, sagt Kai-Uwe Mensching, der einer der führenden online-Händler für alkoholfreie Weine und Sekte und für alkoholhaltige Weine mit hohen Alleinstellungsmerkmalen ist.
 
Weingüter wie das von Michael Fröhlich, mit der einzigartigen Lage Escherndorfs im fränkischen Volkach-Escherndorf oder Privatweingut H.Schlumberger in Baden und das bekannte Weingut Kreuzberg an Ahr vinifizieren Prädikatsweine, die auf Winzers.de www.goo.gl/NLC0AG etabliert sind.
 
Winzers.de Öffnungszeiten sind werktags von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Zu erreichen unter +49 8206 9030599 oder service@winzers.de.