D-Düsseldorf. 07.03.2016. Wladimir W. Kaminer ist deutscher Schriftsteller und Kolumnist. Seine Erzählbände, wie das verfilmte Buch „Russendisko“ machten ihn international bekannt. Originell, herzergreifend, authentisch, mit Tiefgang und dennoch immer mit Humor und mit seinem Markenzeichen dem Konglomerat von Russisch und Deutsch. Oder Deutsch und Russisch. Aber das ist egal.
 
Die Bücher „Onkel Wanja kommt“, „Diesseits von Eden: Neues aus dem Garten“, „Das Leben ist keine Kunst“, „Coole Eltern leben länger…“ sind u.a. Ausdruck eines immensen Schreibschaffens, das in seiner Komplexität den intellektuellen Menschen Kaminer und seine Sichten auf das Leben: klug, menschlich und immer mit einem Augenzwinkern zeigt.
 
Dass er richtig guten Geschmack hat, nicht nur auf gute Literatur, beweist er am 21. Mai 2016 in der Vindega, denn dort wird Wladimir W. Kaminer seine und die Lieblingsweine der Gäste signieren.