D-Köln. 03.10.2018. Am gestrigen Dienstag (02.10.2018) zeigte „Die Höhle der Löwen“ einmal mehr, was sie kann: Mit einem hervorragenden Marktanteil von 15,0 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen und sogar 18,8 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen sicherte sich die fünfte Folge der Gründer-Show die Marktführerschaft in der Primetime.

Von den 14- bis 29-jährigen Zuschauern schalteten 21,7 Prozent „Die Höhle der Löwen“ ein. Insgesamt verfolgten 2,94 Mio. Zuschauer ab 3 Jahren die spannenden Verhandlungen zwischen Gründern und den „Löwen“ Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Dr. Georg Kofler, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel.

Im Anschluss an „Die Höhle der Löwen“ punktete außerdem der Start der zweiten Staffel „Das Vorstellungsgespräch“ bei den Zuschauern: 8,9 Prozent der 14- bis 59-Jährigen sahen die Doku-Soap, bei den 14- bis 49-Jährigen wurde ein Marktanteil von 11,1 Prozent erzielt.

Insgesamt erreichte VOX mit 8,6 Prozent bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern auch einen sehr guten Tagesmarktanteil.

Wer „Die Höhle der Löwen“ bei VOX verpasst hat, kann die Sendung noch 30 Tage nach Ausstrahlung kostenlos bei TVNOW.de abrufen oder am Freitag (05.10.) um 20:15 Uhr bei n-tv sehen. Am nächsten Dienstag (09.10. um 20:15 Uhr bei VOX) öffnet sich die „Höhle der Löwen“ dann erneut für wagemutige Start-up-Unternehmer: Unter anderem stellt in Folge 6 Kanokporn Holtsch (36) den „Löwen“ ihre in Thailand produzierten „Pook Coconut Chips“ vor. Wird es der Gründerin gelingen, die „Löwen“ von einem Investment von 200.000 Euro zu überzeugen? (Foto: VOX Television)