D-Karlsruhe. 11.04.2018. „Hesch des gwüsst?“ – „Hast Du das gewusst?“ fragt die Schweizer Touristin ihre Bekannte aus Karlsruhe, aber auch die muss passen. Dass Karlsruhes einzigartiges Stadtbild einst die Inspiration für Washington, D.C. war, das ist nur eine der vielen Anekdoten, die Gäste und Karlsruher gleichermaßen bei den Stadtrundgängen durch die Fächerstadt überraschen.

Pünktlich zum Frühlingsbeginn startet die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH in die Stadtrundgänge-Saison 2018. Mit dabei ist natürlich wieder das „Waschweib Mimi“, die die Teilnehmer mit in ihre Zeit nimmt, nämlich das Barock des Karlsruher Stadtgründers Markgraf Karl-Wilhelm von Baden-Durlach. Egal, ob als Spaziergang rund ums Schloss, als Familien-Quiz für Groß und Klein oder als Abendspaziergang mit allerlei Klatsch und Tratsch vom Hofe – bei Mimis Führungen begeben sich die Gäste auf die amüsanteste Geschichtsstunde, die sie je erlebt haben. Auch kulinarisch lohnt es sich Karlsruhe zu entdecken: Unter dem Motto „Mehr als nur ein Gericht“ verbindet der Kulinarische Stadtrundgang ein Drei-Gänge-Menü mit Sightseeing: Bei einem Spaziergang entlang der Sehenswürdigkeiten der Stadt kehren die Teilnehmer in jeweils drei Restaurants ein und können sich beispielsweise mit „Badischen Tapas“, „Perlhuhnbrust mit gratinierter Polenta“ und „Passionsfruchtsorbet mit Bayrisch Creme“ stärken.

Dammerstock – Das Bauhaus und die Idee des neuen Bauens

Einen ersten Ausblick auf das 100-jährige Jubiläum der Bauhaus-Gründung in Weimar 2019 gibt es in Karlsruhe bereits in diesem Jahr: Zwei Führungen (21. April und 4. August) werden durch die Dammerstock-Siedlung angeboten, welche in den 1920er-Jahren von Bauhaus-Gründer Walter Gropius als federführendem Architekten verwirklicht wurde. Der Rundgang gibt einen Einblick in die damals revolutionäre Bauweise und führt aus, wie aus der am Anfang als „Jammerstock“ verspotteten Siedlung eines der begehrtesten Wohngebiete wurde.

Entdeckungstouren am Wochenende mit „ausgezeichneter“ Stadtführung

Aufgrund der großen Nachfrage werden die Entdeckungstouren durch die Karlsruher Innenstadt ab Mai sowohl samstags als auch sonntags angeboten. Hier erfahren die Teilnehmer alles Interessante über die Stadt und ihre Geschichte, ihre Bauwerke und ihre Menschen. Besichtigt werden beispielsweise die klassizistischen Highlights der Stadt wie der im unverwechselbaren Stil des Baumeisters Friedrich Weinbrenner gehaltene Marktplatz mit Rathaus, evangelischer Stadtkirche und dem Karlsruher Wahrzeichen, der Pyramide.

Abwechselnd stehen jedes Wochenende einzelnen Aspekte des Karlsruher Lebens im Vordergrund: Sei es das „Grüne & Klassizistische Karlsruhe“, die „Badische Geschichte im Rundgang“ oder auch die „Heimatstadt Karlsruhe“, bei der neben Geschichte und Gegenwart auch ein Ausblick auf die Zukunft Karlsruhes auf dem Programm steht. Begleitet werden die Besucher von zertifizierten, mehrsprachigen Gästeführern, die nicht nur ausgiebig über Stadtgeschichte und kulturelle Einrichtungen erzählen, sondern auch die vielen kleinen, versteckten Kleinode in Karlsruhes City vorstellen können.

Die Stadtrundgänge und Themenführungen können über die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH auch individuell für Gruppen gebucht werden. Wer die Stadt lieber bequem vom Oberdeck des roten Doppeldecker-Busses erleben möchte, hat die Möglichkeit, an der HopOn/HopOff-CityTour durch Karlsruhe teilzunehmen.

Die nächsten öffentlichen Entdeckungstouren durch Karlsruhe:

Sonntag, 15. April 2018:  „Das Waschweib Mimi und das Leben bei Hofe“
Samstag, 21. April 2018:  „Dammerstock – Das Bauhaus und die Idee des Neuen Bauens“
Sonntag, 22. April 2018:  „Karlsruhe in Fotos: Gestern und Heute“
Freitag; 27. April 2018:  Kulinarischer Stadtrundgang „Mehr als nur ein Gericht“
Freitag, 4. Mai 2018:  „Das Waschweib Mimi und der Adel“
Samstag, 5. Mai 2018:  „Heimatstadt Karlsruhe“
Sonntag, 6. Mai 2018:  „Heimatstadt Karlsruhe“
Sonntag, 6. Mai 2018:  „Das Waschweib Mimi und das Familien-Quiz“
Samstag, 12. Mai 2018:  „Karlsruhe erFAHREN: Eine Stadtrundfahrt mit dem Rad“
Samstag, 12. Mai 2018:  „Badische Geschichte im Rundgang“
Sonntag, 13. Mai 2018:  „Badische Geschichte im Rundgang“

Weitere Informationen wie Treffpunkt und Uhrzeiten zu den Karlsruher Stadtrundgängen finden Sie unter: www.karlsruhe-tourismus.de/Media/Angebote


KTG Karlsruhe Tourismus GmbH
Beiertheimer Allee 11a
D-76137 Karlsruhe
+49 721 3720-5383
www.karlsruhe-tourismus.de
 
Bild: Entdeckungstouren durch Karlsruhe. Foto: KTG Karlsruhe Tourismus GmbH.