D-Burghausen. 01.12.2017. Vertriebskennzahlen bilden zum einen das Fundament für strategische Entscheidungen der Unternehmensleitung. Informationen wie Auftragseingang und Auftragsbestand sind mit die wenigen Elemente im Kennzahlensystem des Unternehmens, die eine direkte und zuverlässige Vorschau auf die zukünftige Entwicklung zulassen.
Zum anderen sind sie die Basis für die operative Steuerung des Vertriebs und Ausgangsbasis für die Optimierung der Vertriebsprozesse. Informationen zur Anzahl von Besuchsterminen, erstellten Angeboten, der Anzahl und dem Umfang von Neuaufträgen führen direkt zu Kennzahlen wie Erfolgsquote bei Neukunden und Stammkunden und lassen direkte Rückschlüsse auf die Effektivität des Vertriebes zu.
Basisdaten aus verschiedenen System bündeln
Die operativen Vertriebskennzahlen sind oft dadurch gekennzeichnet, dass die Basisdaten in unterschiedlichsten Systemen oder Listen erfasst werden und ihre Erhebung oft manuell und mühsam über Excel erfolgt.
In Simmeth-Projekten wird dafür gesorgt, dass die heterogenen Basissysteme wie Excel Listen oder MS-Outlook (Besuchstermine!) methodisch und automatisiert an die zentrale Datenbank angebunden werden oder die Erfassung der Informationen direkt über unsere webbasierten Erfassungsmasken in die zentrale Datenbank des SC-Managers erfolgt.
Von Bedeutung ist hierbei auch die Möglichkeit der Fragebogen-basierten Erhebung der Kundenzufriedenheit und der Bewertung von Vertriebspartnern.
Auch die über die Fragebögen erhobenen Daten fließen direkt in die zentrale Datenbank des SC-Managers ein. Die erfassten Daten stehen daher umgehend für Analysen und Auswertungen zur Verfügung.
Hier ist es oft hilfreich, dass die Vertriebsinformationen logisch richtig mit Buchungsdaten aus dem ERP-System verknüpft und verrechnet werden können.
So könnte zum Beispiel die Anzahl der Besuche aus der Erfassungsmaske oder MS-Outlook sofort und automatisch mit dem Auftragseingang verknüpft, eine Quote errechnet und dargestellt werden. Hierbei ist unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Kennzahlen von besonderer Bedeutung.
Detaillierte, aktuelle Darstellung von sauber definierten Kennzahlen fördert das Verständnis und das Vertrauen der Mitarbeiter in die Kennzahlen und die abgebildeten Prozesse. Dazu befreit automatisierte Kennzahlenerrechnung und Berichtserstellung von zeitraubenden, immer wiederkehrenden Rechen- und Kopierarbeiten.
Das KPI-Cockpit sorgt für Übersicht
In der Praxis heißt dies, dass die operativen Kennzahlen zur Vertriebssteuerung zentral, automatisch und aktuell per KPI-Cockpit zur Verfügung stehen. Diese Kennziffern und ihre Historie sind per Drill Down bis auf Belegebene nachvollziehbar und nachprüfbar. Die strategischen Informationen wie Auftragseingang, Auftragsbestand und Umsatz können über unseren Report-Generator in frei konfigurierbaren Berichten regelmäßig gemäß einem einstellbaren Zeitplan automatisch aufbereitet und an einen definierten Verteilerkreis den Entscheidern in Ihrem Unternehmen zur Verfügung gestellt werden.
Die erfolgreiche Erfüllung dieser Anforderungen beginnt dabei schon lange vor dem Einsatz von Softwaretools. Schon in der ersten Konzept- und Definitionsphase werden entscheidende Weichen gestellt. Wir sind der Überzeugung, dass nur eine durchgängige Projektdurchführung vom Konzept, der Feindefinition bis zur fertig konfigurierten Kennzahl garantiert, dass die Prozessabbildungen auch wirklich der Realität entsprechen. Daher begleiten wir Sie vom ersten Tag an mit Vorschlägen, Vorlagen, Best Practice Beispielen und Erfahrungswerten aus 15 Jahren erfolgreicher Projektarbeit.
Der Nutzen:
1.       Methodischer Projektablauf garantiert die richtigen, den Prozessen entsprechenden Kennzahlen
2.       Einsatz von Vorlagen auf Basis von 15 Jahren Projekterfahrung garantiert schlanke Projekte und schnelle Umsetzung
3.       Webbasierte Erfassungsmasken in zentraler Datenbank ersetzen „verstreute“ Excel Landschaft
4.       vollautomatische Zusammenführung der Daten und Errechnung der Kennzahlen statt manuellem Rechnen spart enormen Aufwand in der IT und im Vertrieb
5.       automatische Erstellung der Auswertungen und Berichte erspart erheblichen Erstellungsaufwand
6.       Automatisierung bedeutet auch Fehlervermeidung
7.       Alle Vertriebskennzahlen und Berichte tagesaktuell oder in Echtzeit Foto/Bild: Logo Company Simmeth System GmbH.
 
www.goo.gl/aUnNnv