D-Meerbusch. 24.10.2018. Bereits zum siebten Mal findet am 20. und 21. Oktober 2018 die VeggieWorld Düsseldorf statt, Europas führende Messe für den veganen Lebensstil. 120 Aussteller erwarten die Besucher in den Alten Schmiedehallen im Areal Böhler. Dazu gibt es ein attraktives Bühnenprogramm.

Gewinn statt Verzicht und Vielfalt statt Dogmatismus

Die VeggieWorld zeigt, dass ein pflanzlicher Lebensstil nicht nur bewusst und gesund ist, sondern auch viel Spaß macht: Die Besucher der Messe dürfen sich auf viele kulinarische Köstlichkeiten freuen. Präsentiert wird ein bunter Mix aus Milch- und Fleischalternativen, Superfoods, Süßigkeiten, Nahrungsergänzungsmitteln, Getränken, Smoothies und vielem mehr. Weil immer mehr Menschen einen ganzheitlich veganen Lebensstil verfolgen, gibt es auf der VeggieWorld außerdem Angebote aus den Bereichen Bekleidung, Accessoires, Kosmetik, Projekten und Dienstleistungen zu sehen. „Die VeggieWorld zeigt alles, was die vegane Szene zu bieten hat: Innovationen und Altbewährtes von Unternehmen jeder Größe“, erklärt Hendrik Schellkes, Geschäftsführer des Veranstalters Wellfairs. Selbstverständlich ist für das VeggieWorld-Team auch, dass nicht nur vegan lebende Menschen Willkommen sind. Man wolle mit der veganen Messe gezielt auch Vegetarier, Flexitarier und Fleischesser ansprechen.

Neuigkeiten: Viele Gründer und neue Food-Stände

Die Start-up-Stände sind bereits lange ausgebucht. Mehr als 16 Gründer werden auf der VeggieWorld ausstellen. „Wir bieten für neu gegründete Unternehmen günstige Standpakete zum Komplettpreis an. Das Fördern von Gründern und Start-ups liegt uns sehr am Herzen. Die vegane Bewegung und unsere Messe leben von frischen Ideen und Produktinnovationen.“, so Hendrik Schellkes.
Auch im Food-Bereich ist für Abwechslung gesorgt. „Wir freuen uns in diesem Jahr besonders über eine sehr gelungene Mischung im Speiseangebot: von Currywurst und Döner über fernöstliche und mexikanische Spezialitäten bis hin zu Waffeln und Kuchen ist für jeden etwas dabei. Besonders schön ist, dass 5 von 6 Food-Anbietern, wie zum Beispiel The Vexican, veg-ruf und Veggiewerk zum ersten Mal in Düsseldorf dabei sind. So wird auch treuen Besuchern viel Abwechslung geboten.“ so Hendrik Schellkes.

YouTube Stars und vegane Starköche: Das sind die Highlights auf der Veggie-Bühne

Begleitet wird das umfangreiche Ausstellungsangebot von einem spannenden Bühnenprogramm. Der beliebte Ernährungsexperte Niko Rittenau gibt „Wissenschaftliche Antworten auf die Mythen rund um Soja“. VeggieWorld-Podcaster Lars Walther motiviert die Zuhörer mit seinem neuen Vortrag „Wie wir alle jeden Tag die Welt retten können!”. Wer den Profis beim Kochen über die Schulter schauen möchte, ist bei den Kochshows von Björn Moschinski und Sebastian Copien genau richtig. Ein großes Highlight ist der Auftritt der YouTube-Stars von „Vegan ist ungesund“. Gordon Prox und Aljosha Muttardi präsentieren ihr einzigartiges Bühnenprogramm „Broscholie-Wahnsinn für Anfänger“.

Auf einen Blick

Standort: Areal Böhler, Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf

Öffnungszeiten:

Samstag, 20.10.2018 | 10 – 18 Uhr

Sonntag, 21.10.2018 | 10 – 18 Uhr

Tickets: Online-Vorverkauf 10,00 Euro, Tageskasse 12,00 Euro für Erwachsene, 10,00 Euro ermäßigt. Ermäßigte Preise gelten gegen Vorlage der ProVeg-Card auch für ProVeg-Mitglieder.

Ausstellerliste und Rahmenprogramm: https://veggieworld.de/event/duesseldorf/

VEGGIEWORLD TERMINE

VeggieWorld Zürich // 28. – 30. September 2018

VeggieWorld Hannover // 06.- 07. Oktober 2018

VeggieWorld Paris // 13. – 14. Oktober 2018

VeggieWorld Düsseldorf // 20. – 21. Oktober 2018

VeggieWorld Barcelona // 27. – 28. Oktober 2018

VeggieWolrd Brüssel // 17.- 18. November 2018

VeggieWolrd Lissabon // 17.- 18. November 2018

VeggieWorld Lille // 15.-16. Dezember 2018

VeggieWorld Wiesbaden // 08.-10. Februar 2019

VeggieWorld Utrecht // 09.-10. März 2019

VeggieWorld Hamburg // 16.-17. März 2019

VeggieWorld Hong Kong // 16.-17. März 2019

VeggieWorld Berlin // 23.-24. März 2019

VeggieWorld Turin // 30.-31. März 2019

VeggieWorld Hangzhou // 12.-14. April 2019

VeggieWorld Madrid // 13.-14. April 2019