LIE-Triesenberg. 20.09.2017. Verschiedene Dienstleister aus Triesenberg und der nahen Umgebung präsentieren am 23. September 2017 ihre gesundheitsfördernden Angebote, die zum Wohlbefinden und guten Lebensqualität „va ünsch Bärger“ beitragen können.
 
Vorsteher Christoph Beck wird die Veranstaltung um 10 Uhr mit der Begrüssung aller Gäste eröffnen und wird dabei mit einem hellen, frischen hohen C des Schülerchores unterstützt
Und dann kann es auch schon los gehen an den interessanten Infoständen, mit den Vorträgen, den gesunden und schmackhafte Drinks sowie einem Wettbewerb.
 
Um 11 Uhr wird DDr. med Walther Tabarelli, Chefarzt der Chirurgie im Landesspital Vaduz zum Thema „Krampfadern – mehr als ein kosmetisches Problem“ sprechen.
 
11.45 Uhr heisst es „Gesundheit unterstützen, Beschwerden reduzieren“ mit Markus Schädler, Dipl. Medizin-Produkt-Berater bei Gesunde-Idee.com Anstalt.
 
„Funktionelles Training – was ist das?“ erläutert Nela Nadig, Dipl. Physiotherapeutin B.SC., Sportphysiotherapeutin SPT, Gesamtleitung Therapien Bewegung und Sport Bad Ragaz und bekannte Ex-Skirennfahrerin. 
 
Schon um 13.45 Uhr dreht sich das Thema um „Osteopathie, was ist das? Mit Ildo Fisch, Dipl. Naturheilpraktiker TEN und Dipl. Osteopath.
 
„Warum Du Deinem Essen mehr Aufmerksamkeit schenken solltest“ beantwortet Christoph Erne, Ernährungsberater, Eidg. Fitnesstrainer, Therapeut in klinischer Psycho- Neuro Immunologie (kPNI).
 
Um 15.15 Uhr stellt Anuschka Schädler, Dipl. Physiotherapeutin B.sc., Dipl. Mentaltrainerin gleich zwei Fragen: „Mentaltraining? Nur für Sportler oder auch für mich?“
 
Und um 16 Uhr wird Dr. med. Marc Risch, Facharzt FMH für Psychiatrie und Psychotherapie „Gesundheitsfaktoren im alpinen Raum“ beleuchten.
 
(Anuschka Schädler in Zusammenarbeit mit der Kommission Familie, Alter und Gesundheit). www.goo.gl/JyBos2