D-München/Essen, 15.11.2017. Hierhin geht die Reise: Die Welt ist groß und die Auswahl der Urlaubsziele ebenfalls. Das Unternehmen solamento verfügt über ein umfangreiches Team von mobilen Urlaubsberatern in ganz Deutschland, die Orientierung bei den zahlreichen Möglichkeiten geben. Die individuelle Reiseberatung erfolgt mit maximaler Flexibilität, so besuchen die mobilen Reiseberater Kunden beispielsweise zu Hause oder treffen diese im Café. Viele Urlaubsexperten sind Profis für einzelne Regionen. Mit Blick auf das Jahr 2018 verraten sie die beliebtesten Ziele für jeden der fünf Kontinente.

Europa: City-Vielfalt mit dem Schiff

In Europa sieht Reise-Experte Christian Kaltofen Städtereisen ganz hoch im Kurs. Die beste Art, eine Reihe von Metropolen während eines Urlaubs zu erleben, ist für ihn eine Kreuzfahrt. Ganz ohne großen Organisationsaufwand oder Sprachbarrieren geht es auf zum City-Trip. Dabei gibt es passende Schiffe für die unterschiedlichsten Zielgruppen – egal ob Familien, Paare oder Alleinreisende. „Ein echtes Kreuzfahrt-Highlight ist beispielsweise eine fünftägige Tour zu den nördlichen Metropolen London, Amsterdam, Oslo und Kopenhagen“, so Christian Kaltofen. „Bei so einer Kurz-Cruise machen sich auch Kreuzfahrt-Neulinge unkompliziert mit dieser Reiseform vertraut.“

Amerika: Abwechslungsreiches Mexiko

Für die andere Seite des Atlantiks hat solamento seine Amerika-Spezialistin Melanie Mohi aus Dachau befragt. Sie sagt Mexiko ein erfolgreiches Reisejahr voraus. Es seien die bunte Vielfalt und das lebendige Treiben, die das Land der Azteken so lohnenswert machten. Daher empfiehlt sie Urlaubern auch eine Kombination aus Strandurlaub und Sightseeing. Dabei warten laut der Expertin die schönsten Strände der Karibik mit exotischer Unterwasserwelt, wunderschöne Kolonialstädtchen und perfekt erhaltene Tempelanlagen. Auch die moderne Millionen-Metropole Mexico City ist ein Muss. „Perfekt wird diese Kombi mit ein bis zwei Nächten im Dschungel“, so die Reise-Expertin.

Afrika: Die Weite der Wüste in Namibia

Auf dem afrikanischen Kontinent ist Namibia ein echtes Trendziel für die solamento Spezialistin Sabine Jeremias aus Lehrte. Ob die älteste Wüste der Welt, der größte Canyon Afrikas oder die üppige Wildtierpopulation des Etosha Nationalparks: Für sie ist das Land im Südwesten des Kontinents ein Reiseziel voller Kontraste. Wer im Urlaub richtig abschalten und dem Alltag entfliehen will, ist hier genau richtig. „Tiere in freier Wildbahn zu sehen und abends einen Sundowner in einer der fantastischen Lodges zu trinken ist ein absolut unvergessliches Erlebnis“, so Sabine Jeremias. „Selten hat mich ein Land so berührt und begeistert – das werden viele Reisende sicherlich genauso sehen wie ich.“

Asien: Das Lächeln Thailands

Für alle, die es im kommenden Jahr Richtung Asien zieht, empfiehlt Fernost-Expertin Dörte Jabke aus Wolnzach Thailand. Das Land am Golf von Siam fasziniert mit enormer Vielfalt an Geschichte, Sehenswürdigkeiten sowie einer legendären Auswahl an exotischen Stränden. Zudem, so die Asien-Spezialistin, punkte die Urlaubsdestination mit hervorragender Küche. Auch vor der Regenzeit brauchen Urlauber keine Angst zu haben. Ganzjährig mit geringen Niederschlägen lassen sich das Festland und die Strände südwestlich von Bangkok bereisen. „Die Hauptstadt selbst ist zudem ein sehr guter Ausgangspunkt für Kombinations-Reisen mit Ländern wie Myanmar oder Laos“, ergänzt Dörte Jabke.

Australien und Ozeanien: Neuseeland am anderen Ende der Erde

Für Fans von beeindruckender Natur geht es im kommenden Jahr ans andere Ende der Welt nach Neuseeland. Dies sieht Down Under-Expertin Sabina Conrad aus Essen nämlich als Trendziel ihres Spezialgebietes. Zu den Highlights gehören spektakuläre Nationalparks ebenso wie kleine Städtchen. „Vom Abenteuerurlaub mit dem Camper bis zur entspannten Rundreise mit vorab gebuchten Hotels: Neuseeland ermöglicht weltweit einzigartige Eindrücke aus jeder Perspektive“, so Sabina Conrad. Mit den entgegengesetzten Jahreszeiten zu Europa rät sie ihren Kunden insbesondere zu einem Fern-Trip ans andere Ende der Welt während des hiesigen Winters.
Solamento Reisen GmbH
Die solamento Reisen GmbH, im Jahr 2005 als eigenständiges Unternehmen gegründet, bietet Reiseagenten ein modernes Beschäftigungsumfeld: Durch den Verkauf im Touristik Home Office profitieren sie von höchst möglicher Flexibilität. Rund 300 Touristiker arbeiten derzeit mit Agenturvertrag vom Home Office aus für solamento und werden von der Zentrale in Essen unter anderem bei der Geschäftsausstattung und dem Außenauftritt, beim Kundenservice und der Buchhaltung sowie bei Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten unterstützt. Inhaber und Geschäftsführender Gesellschafter von solamento ist Sascha Nitsche. www.goo.gl/kGZa6m. Foto: WebsitePromotion Solamento Reisen GmbH.
Solamento Reisen GmbH

Güterstr. 23b
45219 Essen

Telefon: 02054-8603060

info@solamento.de
www.solamento-reisen.de