D-Lauterbach. 22.10.18. „Spielen was das Zeug hält“ – Unter diesem Motto stand eigentlich das Familienwochenende in der Jugendherberge Hoherodskopf. Gespielt wurde auch – weil aber allerschönstes Herbstwetter mit strahlendem Sonnenschein herrschte, mussten die altbewährten Brett-, Karten- und Gesellschaftsspiele erst einmal warten. Gemeinsam ging es raus in die Natur, auf die Sommerrodelbahn und auch zum Minigolf.

Die ganz Mutigen zog es sogar in den Kletterwald und auf den Baumkronenpfad, und auch der Barfußpfad bei der Jugendherberge lockte nach draußen. Monika Stein (Sozialpädagogin) und Maria Schmitt als nebenamtliche Mitarbeiterin begleiteten die Familien durchs Wochenende. „Es war ein sehr gelungenes Wochenende und die Planung für 2019 ist bereits in vollem Gange“, lautet das Resümee zum Wochenende, das vom AWO Kreisverband Vogelsbergkreis e. V. in Kooperation mit dem Sachgebiet Jugendarbeit/Jugendbildung des Vogelsberger Jugendamts durchgeführt wurde. Gefördert wurde das Wochenende vom Bundesprojekt Demokratie leben!

Infos zu den aktuellen Veranstaltungen findet man unter www.vogelsbergkreis.feripro.de

Bildunterschrift:
Der Sonnenschein lockte die Gruppe des Familienwochenendes auf dem Hoherodskopf raus in die Natur. Foto: Hannah Müller, Vogelsbergkreis