D-Prittriching. 14.07.2017. Frisch und geradlinig sind die Weine aus dem Weingut Weber in Monzingen. Der über 400 Jahre alte Familienbetrieb verfügt über eine lange Tradition in der Vinifizierung von hochwertigen Naheweinen.
 
Bereits Johann Wolfgang von Goethe war vom

Monzinger Wein angetan und lobte ihn. Die wunderbare Balance aus Fruchtsüße, Aromen und die schonende Verarbeitung sind der Schlüssel der Qualität. Die Bodenvielfalt an der Nahe gestatten es, dass die Charaktere der Weine heraus gearbeitet werden können.
Ein exemplarischer Vertreter des Weingutes ist der Vulkangestein Riesling QbA trocken des Jahres 2015.
 
Experte Kai-Uwe Menschung über den Riesling: „Bei uns der Nachfolgewein des «Riesling trocken», wenngleich durch den Ausbau besonderen Wert auf die Charakteristik des Bodens Wert gelegt wurde, so ist es definitiv kein Rückschritt und auch der Euro mehr pro Flasche im Vergleich zu dessen Vorgänger bei uns, ist gut angelegtes Geld.“
 
www.goo.gl/9TsbT3
 
Klares Licht im Glas, frisch, duftend und absolut facettenreich. Er mundet nach gelben Früchten und offenbart einen Hauch von Zitrusfrüchten. Die lebhafte Säure ist perfekt eingebunden, so dass der Wein einen pikanten mineralischen Schmelz bietet.
 
Winzers.de Öffnungszeiten sind werktags von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Zu erreichen unter +49 8206 9030599.
 
Winzers Weine e.K.
Obere Au 11
D-86931 Prittriching

+49 8206 9030599
www.winzers.de