Willkommen beim Presseportal DirectDykNews

Strategische Beratung, Konzeption und Integration mit Schwerpunkt auf Print, Online und Social Network.



 
CH-Buchs/Vaduz. 13.09.2017. Nelly Hess, Mitarbeiterin der fürstlichen Hofkellerei, ist in diesen Tagen auf der wiga erfreut, wie viele Interessenten an dem Messestand verharren, Fragen zu den Weinen, deren Herkunft und der Vinifizierung stellen und sie natürlich verkosten.
 

Die Konversation über die gehobenen Weine macht weitere Besucher neugierig; dennoch kommt die empathische Vertreterin des Hauses nicht ausser Atem. Sie erzählt von der Kultur- und Lebensmentalität der Liechtensteiner, vom kulinarischen Genuss und den eklusiven Weinen, die dazu gehören. Ob es der Blauburgunder oder der Müller Thurgau ist, die Weine sind frisch, beherzt und komplex, da ihre Trauben im Föhnwind lange ausreifen können. Jeder Tropfen bietet unverwechselbaren Weingenuss und lässt die Kenner und ihre Liebhaber immer wieder gern nach Liechtenstein kommen, denn sie werden nicht exportiert.
 
Noch bis einschl. d. 16. September 2017 können sich Interessierte über die Landesweine auf der wiga kundig machen. Bild: Nelly Hess. Foto: DD-Agentur.
 
Hofkellerei Wilfersdorf
Stiftung Fürst Liechtenstein
Brünnerstrasse 8
A-2193 Wilfersdorf
Austria (Österreich)
www.goo.gl/V8yCZ9