Willkommen beim Presseportal DirectDykNews

Strategische Beratung, Konzeption und Integration mit Schwerpunkt auf Print, Online und Social Network.


 
CH-Zürich. 01.09.2017. Mit einem weiteren Besucherrekord startete die Vegana 2017 am heutigen 1. September. Das Strassenfest für vegane Ernährung und veganen Lifestyle der Schweiz im Züricher Sihlcity begeistert die BesucherInnen mit Degustationen veganer Produktneuheiten und den beliebten Marktstände mit Produkten von Kosmetik, bis hin zu veganen Köstlichkeiten und Innovationen.
Die Vegana setzt konsequent auf positive Kommunikation und gewährt auf eine offene Art Einblicke in die vegane Welt. Unter den BesucherInnen fanden sich denn heute auch nicht nur VeganerInnen, sondern Interessierte aus der gesamten Schweiz, aber auch den Büros im und rund um das Sihlcity Areal.
Minimer Foodwaste am ersten Tag der Vegana
Die Vegana 2017 konnte in enger Zusammenarbeit mit den Ausstellern und der Jungen Wirtschaftskammer JCI Zürich zusammenarbeiten und so den Foodwaste des heutigen Tages bereits präventiv klein halten. Bei den meisten Lebensmitteln wurde made-to-order produziert und da, wo vorproduziert wurde, flossen die erwarteten Besucherzahlen mit in die erwarteten Tagesverkäufe ein. Die Präsidentin der Jungen Wirtschaftskammer JCI Zürich, Maren Schlichtmann, ist hocherfreut: "Wir sind begeistert, wie es das Team der Vegana zusammen mit den Ausstellern geschafft hat, bereits im Vorfeld den Foodwaste zu reduzieren. Im Vergleich zu anderen Festivals haben wir hier top Resultate erreichen können."
Wer gewinnt die Swiss Vegan Awards 2017?
Noch offen ist, wer die begehrten Swiss Vegan Awards gewinnt. Am Stand der Veganen Gesellschaft Schweiz VGS wurde heute heftig diskutiert und debattiert, wer denn zu den Gewinnern in den vier Kategorien gehören könnte. Morgen Samstag um 16 Uhr werden die drei bestplatzierten in den Kategorien veröffentlicht. Alle Infos zu den Swiss Vegan Awards bereits jetzt und zu allen Gewinnern morgen um 16 Uhr auf: https://www.vegana.ch/awards Bild: LogoCompany.
Öffnungszeiten morgen Samstag:
Samstag, 2. September 2017, 9 bis 21 Uhr