Willkommen beim Presseportal DirectDykNews

Strategische Beratung, Konzeption und Integration mit Schwerpunkt auf Print, Online und Social Network.

D-Freiburg, 28.08.2017. Der SC Freiburg hat Yoric Ravet verpflichtet. Der 27-jährige Mittelfeldspieler kommt von Young Boys Bern und war in der vergangenen Spielzeit bester Vorlagengeber in der Schweizer Super League. In der laufenden Saison verbuchte er in vier Ligaspielen drei Vorlagen und ein Tor. Insgesamt bestritt der Franzose für YB Bern, Grasshoppers Zürich und Lausanne Sport 165 Pflichtspiele in der Schweiz, erzielte dabei 43 Tore und 58 Assists. In Frankreich war Ravet für den SCO Angers, AS Saint Etienne und Grenoble Foot am Ball.  

„Wir haben mit Yoric bereits zu seinen Zeiten in Zürich Gespräche geführt und er hat sich seither noch einmal weiterentwickelt“, sagt Sportvorstand Jochen Saier. „Yoric wird uns mit seinen Qualitäten in der Offensive weiterhelfen. Es war von Anfang an besprochen, dass er die Qualifikationsspiele zur Champions-League mit YB noch bestreiten wird. Jetzt freuen wir uns, dass Yoric bei uns ist.“

Yoric Ravet selbst sagt: „Der Wechsel nach Freiburg in die Bundesliga ist ein großer Schritt in meiner Karriere. Die Art und Weise, wie in Freiburg Fußball gespielt wird, gefällt mir und kommt meiner Spielweise entgegen. Ich bin sehr gespannt auf die Arbeit mit der Mannschaft und mit den Trainern.“

Yoric Ravet erhält beim Sport-Club die Rückennummer 16. Über Vertragsinhalte wurde wie gewohnt Stillschweigen vereinbart. Foto: Logo e.V.
 
Sport-Club Freiburg e.V
Schwarzwaldstr. 193
D-79117 Freiburg
www.scfreiburg.com