Willkommen beim Presseportal DirectDykNews

Strategische Beratung, Konzeption und Integration mit Schwerpunkt auf Print, Online und Social Network.


 
D-Walddorfhäslach. 23.08.2017. Ein neuer Felgensatz bringt oft nicht nur entscheidende optische Vorteile, sondern kann darüber hinaus durch Leichtbauweise die ungefederte Masse reduzieren, was sowohl der Fahrdynamik als auch dem Fahrkomfort zugute kommt. Dies gilt insbesondere für im Flow-Forming-Verfahren hergestellte Räder, die sich durch ein ultraleichtes Gewicht bei gleichzeitig hoher Festigkeit auszeichnen. Barracuda Racing Wheels stellt nun erstmals ein auf diesem Produktionsweg hergestelltes Felgendesign vor.

Die Barracuda Ultralight Project 2.0 kommt mit einer filigranen Zehn-Speichen-Optik, die eine perfekte Bremsen-Freigängigkeit, selbst für große Hochleistungs-Bremsanlagen, bietet und einem Finish in Gunmetal oder Silver Brushed Surface daher. Letzteres zeichnet sich durch eine mit Klarlack veredelte, gebürstete Oberfläche aus. Das Rad ist vorerst in zwei Größen erhältlich: In 8,5x19 Zoll wiegt es nur 9,6 Kilogramm und auch in 9,5x19 Zoll beträgt das Gewicht lediglich 9,8 Kilogramm. Die Traglast beläuft sich dabei auf 725 Kilogramm und die Felge ist mit den Lochkreisen 5x108, 5x112, 5x114,3, 5x115 sowie 5x120 lieferbar. Während die 8,5x19er-Version dezent konkav gestaltet ist, trägt die 9,5x19er-Variante zurecht das Label „deep concave“.

Die Preise für die selbstverständlich mit TÜV-Teilegutachten ausgerüstete Ultralight Project 2.0 starten bei 459 Euro. Bereits in Vorbereitung befinden sich zudem die Dimensionen 9x20 Zoll sowie 10,5x20 Zoll, die voraussichtlich im November 2017, ebenfalls mit Teilegutachten, zu Preisen ab 559 Euro auf dem Markt kommen werden. Bild: Barracuda Racing Wheels Europe. Foto: JMS - Fahrzeugteile GmbH.

Alle weiteren Fakten sowie Preis- und Lieferinformationen zum gesamten Barracuda Racing Wheels-Programm gibt es unter www.barracuda-europe.de.

 
JMS - Fahrzeugteile GmbH
Hauptstraße 26
D-72141 Walddorfhäslach


+49 7127 96084-0
www.racelook.de