D-Benningen. 18.02.2016. Aus gutem Grund steht diese freundliche und zugleich bewusste Empfehlung für den Tag. Oder können Sie aus dem Handgelenk sagen, wann Sie Ihre letzte Pause eingelegt haben?
In der Regel ist es noch so, dass selbst die Mittagszeit mit Kollegen verbracht

wird und selten einer der Beteiligten aus dem Arbeitsthema herausfindet. Das wäre auch nichts Neues.
Auch nicht neu sind die Nahrungsergänzungsmittel von Kyäni, die physisch und seelisch uns ewig Rennenden, Denkenden, Arbeitenden und nicht zur Ruhe Kommenden nachhaltig helfen.
Machen Sie den Test und fragen Sie in Ihrem Freundeskreis, ob sie schon einmal etwas über Kyäni gehört haben.
Garantiert. Wenn auch nicht jeder von den Befragten die Produkte nutzt.
Matthias Ehmer ist Kyäni-Empfehlender und Berater. Seine Geschichte, wie er zu den Nahrungsmittelergänzungen gekommen ist, können Sie sich von ihm schildern lassen. Doch im Voraus, sie deckt sich ganz bestimmt mit Ihrer und Ihrer und auch mit Ihrer:
12-14 Stunden Arbeit, garantierte Erreichbarkeit, natürlich auch am Wochenende, Familie, Kinder, Verantwortung u.v.m. Und dabei wird unser Körper nicht jünger.
Verantwortungsvoll für das eigene Wohlbefinden handeln kann mit einer Kyäni-Kur unterstützt werden.
Es gibt vier verschiedene Kyäni – Produkte: Kyäni Sunrise, das Kyäni NITROFX, Kyäni Sunset und das Kyäni NITRO EXTREME.