A-Salzburg. 03.10.2018. Alternativer Hufschutz, ob fürs Reiten oder für temporäre Auszeiten, bei Huf-Krankheiten oder vor und nach der Hufpflege – der neue Hufschuh der Marke GKs von Günther Köhler ist eine komfortable, leichte und völlig pragmatische Alternative.

Er dient einem schnellen Schutz der Hufen, ob nach einer Behandlung des erkrankten Hufes gegen den im Stall, in der Box, auf dem Paddock, selbst auf der Weide üblichen Schmutz oder der Feuchtigkeit.

Beim Transport im Pferdehänger dient er vorsorglich, um u.a. Tritte mit den Hinterbeinen zu mildern.

Reiten mit dem Hufschuh für Barhufgeher ist möglich; allerdings nur für kurze Strecken, ohne schwieriges Gelände und in mässiger Geschwindigkeit bei Schritt oder Trab. goo.gl/Xtm6Ye

Wanderreiter haben den GKs dabei, um beim Verlust eines Hufeisens vorsorgen zu können.

Den Hufschuh gibt es bisher in drei Grössen: S (B 10cm – L 11cm), M (B 11cm – L 13cm) und L (B 13cm – L 15cm). Die Grösse X (B 14cm -L 16cm) ist in Kürze im Handel. (Foto: Camoflage)

Am Samstag, d. 6.10.18 und Sonntag, d. 7.10.18 ist der GKs auf der Pferdemesse Apropos in Wien
in der Halle H4 am Stand 409 (Barefoot Saddle) vertreten. Günther Köhler ist persönlich vor Ort.

Der Hufschuh Günther Köhler
Moosstrasse 60
5020 Salzburg
Email:info@der-hufschuh.at Telefon:+43 662 871256