(Denkendorf/Stuttgart, 08.12.2014) Nach positiven Erfahrungen in den vergangenen Monaten stellte der Geschäftsführer der GreenLINE FLOOR, Oliver Jost, auf der ARCHITECT@WORK in Stuttgart die umweltfreundliche und bezahlbare Technologie für Industrieböden Architektur- und Planungsbüros vor.

Architekten und Generalbau-Unternehmen schätzen die Vorteile des Beton- und Industriebodens, der mit GLF Technologie zu einem GreenLINE Floor www.greenlinefloor.de veredelt wurde.

GreenLINE FLOOR Böden werden mineralisch imprägniert. Deshalb lassen sie sich im Gegensatz zu kunstharzgebundenen Böden auch umweltgerecht entsorgen.

Das Verfahren ist das erste und bisher einzige ökologische für die Veredelung von Betonböden nach GLF Technology – Standard.

Kontaktieren Sie die GreenLINE – Experten-Hotline +49 711 94 58 71 60

 

 


Avast logo

Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
www.avast.com