D-Schwerin. 15.10.18. Am letzten Oktoberwochenende erwarten Besucher in Schwerin zwei stimmungsvolle Veranstaltungen: Am 26.10. feiert die Schweriner Lichternacht Premiere und einen Tag später, am 27.10., öffnen zahlreiche große und kleine Kultureinrichtungen ihre Tore für die Kulturnacht. Wer die Residenzstadt an diesem Wochenende entdecken möchte, bucht mit dem Arrangement des Schweriner Stadtmarketings den passenden Rahmen für seinen Aufenthalt.

Schwerin erstrahlt zur Lichternacht

Am Freitag vor der Zeitumstellung, am 26. Oktober, leuchtet die Schweriner Altstadt erstmals im Glanz der Lichternacht. Ab 18 Uhr werden zahlreiche Gebäude, Fassaden und Giebel von dem Berliner Lichtkünstler PeterMichael Metzler mit farbigem Licht stimmungsvoll in Szene gesetzt. In bunt beleuchteten Gassen können sich Gäste von Künstlern und Musikern inspirieren lassen. Viele Restaurants und Gaststätten ziehen mit ihren Angeboten ins Freie und bieten kleine Leckereien an. Darüber hinaus öffnen verschiedenste Geschäfte ihre Türen zum Abendshopping. Bis 23 Uhr sind Besucher eingeladen, durch die Stadt zu bummeln und ihre besondere Atmosphäre an diesem Abend zu genießen.

Unter www.schwerin.info/kulturnacht finden Interessierte einen Stadtplan und weitere Informationen zur ersten Schweriner Lichternacht.

Kulturnacht: Spannende Begegnungen mit Kunst und Künstlern

Am letzten Samstag im Oktober ist in Schwerin traditionell viel Zeit für Kunst und Kultur. Museen, Galerien, Ateliers und besondere Spielstätten locken zur Kulturnacht am 27. Oktober ab 18.00 Uhr mit zahlreichen Veranstaltungen. Besucher erwarten an insgesamt 20 Orten spannende Begegnungen mit Kunst, Tanz, Schauspiel und Literatur. Sie lauschen Musik an ungewöhnlichen Orten, erfahren Historisches, erkunden das Theater hinter der Bühne oder werden selbst kreativ. So wird im Flippermuseum Schwerin um 18.30 Uhr die Führung „80 Jahre Flipperkultur“ angeboten. Das Schweriner Schloss hat von 18.00 bis 21.30 Uhr im Viertelstundentakt Taschenlampenführungen für Familien und Kinder im Programm, in der Schule der Künstler werden Besucher bei verschiedenen Workshops selbst kreativ und im Mecklenburgischen Eisenbahn- und Technikmuseum lädt Mr. Finnlay zum Märchenkonzert mit Folk, Jazz und irischen Geschichten.

Das Besondere: Mit nur einer Eintrittskarte können alle Veranstaltungen der Kulturnacht besucht werden. Gäste können die Karte für 10 Euro im Vorverkauf oder an den Abendkassen erwerben, für Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr ist der Eintritt frei. Mit Oldtimern als Kulturnachtshuttle gelangen Besucher von 17.30 bis 23.00 Uhr kostenfrei von einer Veranstaltung zur nächsten. Weitere Informationen zum Programm und zu den Vorverkaufsstellen sind unter www.schwerin.info/kulturnacht zu finden.

Kurzreise zur Kultur- und Lichternacht

Für das Wochenende bietet die Stadtmarketing GmbH Schwerin Pauschalen mit zwei Übernachtungen inklusive Sightseeing, Eintritt zur Kulturnacht und weiteren Extras an. Das Arrangement ist ab einem Preis von 136 Euro pro Person im Doppelzimmer erhältlich. Information und Buchung unter bit.ly/lichternachtreise, Tel. 0385 5925271 und kurzreisen@schwerin.info

BU: Kulturnacht Schwerin: Blick auf das illuminierte Staatliche Museum Schwerin | Foto: Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern.

(Copyright – Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin mbH)