A-St. Johann in Tirol. 27.09.2017. Daniela Hutter informiert: 43 Prozent der Beschäftigten in Deutschland fühlen sich laut einer Studie der Techniker Krankenkasse (TK) gestresst und leiden unter Schlafstörungen, Unruhe, Unzufriedenheit, bis hin zur Depression. Interessant ist

auch, dass Frauen zwar generell weniger Medikamente verschrieben bekommen als Männer, alarmierend ist aber die Tatsache, dass Frauen bei der Einnahme von Antidepressiva führen. Die dabei verordneten Medikamente, haben sich seit 2007 sogar verdoppelt. Für die bekannte Frauenmotivatorin Daniela Hutter, ist der Grund dafür, dass Frauen, die im Arbeitsprozess stehen, vermehrt versuchen männlich hart im Karrierekampf zu sein und dabei ihre Weiblichkeit unterdrücken. Das macht Frauen verwundbar, denn es widerspricht ihren natürlichen Intentionen.
 
Daniela Hutter: „Ich empfehle Frauen, sich auf ihre weiblichen Stärken zu besinnen und ihren Yin-Faktor zu erhöhen. Ganz Frau zu sein und seine ganzheitliche Weiblichkeit zu entdecken, bringt bedeutend mehr, als sich gegen seine eigene Natur zu stellen und wie ein Mann zu agieren.“ In ihren Coachings und Seminaren zeigt Daniela Hutter, wie man seine eigene Weiblichkeit wiederentdeckt und diese im Alltag als Frau für sich nutzen kann – ganz ohne Psychopharmaka und Medikamente. https://www.danielahutter.com
 
Frauen glauben immer funktionieren zu müssen – das macht krank!
Die Studie der Techniker Krankenkasse macht vor allem die moderne digitale Arbeitswelt für die Unzufriedenheit und Depressionen verantwortlich. Wer ständig erreichbar sein und immer funktionieren muss, fühlt sich bald ausgebrannt. Daniela Hutter: „Frauen sind neben dem Beruf noch vielfach belastet – als Mutter, Partnerinnen und Managerinnen des Haushaltes. Dabei vergessen sie, ihren inneren Akku aufzuladen und das hat mittelfristig natürlich negative Auswirkungen auf die Gesundheit. Daher ist die Stärkung des Yin-Faktors und die Bewusstwerdung der eigenen Weiblichkeit oberstes Gebot. Frau muss wieder ganz als weibliches Wesen agieren dürfen, um ihre Frauenpower wiederzufinden.“
 
In diesem Herbst finden die beliebten Yin-Seminare von Daniela Hutter in Kufstein, Salzburg, Wien, Stuttgart, Hamburg und in Sins in der Schweiz statt. Die Frauenmotivatorin unterstützt ihre Geschlechtsgenossinnen mit interessanten Geschichten, kraftvollen Übungen und Heilritualen, damit alle Frauen ihre Weiblichkeit wiederfinden, ihren Yin-Faktor stärken und damit ihr Frau-Sein aktivieren können. Bild: Website-Promotion. Foto: Daniela Hutter.
 
Infos über die Herbsttermine von Daniela Hutter auf: www.goo.gl/uSRZY8
www.goo.gl/FMb6Fa
Film: www.goo.gl/7mNyxD