CH-Davos. 07.12.2017. Am 20. Februar 2018 wird das AMERON Swiss Mountain Hotel Davos zum höchst gelegenen Drei-Sterne-Restaurant Europas. Christian Jürgens, Küchenchef des Restaurants Überfahrt im Althoff Seehotel Überfahrt am Tegernsee, serviert gemeinsam mit seinen „Überfahrern“ ein eigens für den Abend kreiertes Signature Dish-Menü mit sechs Gängen und korrespondierenden Weinen. Mit dem Event auf höchstem kulinarischen Niveau zeigt die Althoff Gruppe, der beide Häuser angehören, einmal mehr ihre kulinarische Kompetenz. Passend zu dem Anlass hat das AMERON Swiss Mountain Hotel Davos ein Arrangement für Genießer aufgelegt. Es beinhaltet zwei Nächte mit Anreise am 19. oder 20. Februar 2018 inklusive Frühstück, Signature Dish-Menü mit sechs Gängen, Aperitif, Wein, Wasser und Kaffee sowie der Nutzung des Spa-Bereichs. Das Paket ist ab 684 Schweizer Franken, zirka 590 Euro, pro Person im Comfort Doppelzimmer buchbar. Reservierungen werden unter +41 81 544 19 20 oder reservation@ameron-hotel-davos.ch angenommen. Weitere Informationen unter www.ameron-hotel-davos.ch.

Christian Jürgens, der im Althoff Seehotel Überfahrt das gleichnamige Restaurant Überfahrt als Küchenchef und Geschäftsführer leitet, ist unter anderem mit 19,5 Gault Millau Punkten, 5F im Feinschmecker Restaurant Guide, 5 Bestecken im Aral Schlemmer Atlas und Höchstbewertungen in allen anerkannten Restaurantführern ausgezeichnet. Erst kürzlich kürte ihn der Guide Michelin 2018 mit drei Sternen und den Worten „auch international steht Christian Jürgens mit seiner kreativen Küche ganz weit oben! Bei aller technischen Perfektion wecken seine Gerichte Emotionen, denn hier verbinden sich Tiefgang, Mut zur Eigenständigkeit und das richtige Maß an Reduziertheit“. Seine Küche besticht durch Geschmack, Kreativität und ein Überraschungsmoment, das sich in jedem einzelnen Gang wiederfindet. Inspirationen dafür liefert ihm die Natur des Tegernseer Tals, die er in seinen Gerichten neu inszeniert. Am Dienstag, den 20. Februar 2018, präsentieren Christian Jürgens und seine „Überfahrer“ das Restaurant Überfahrt erstmals im Schwesterhotel AMERON Swiss Mountain Hotel Davos in den Bündner Alpen. Der Abend beginnt ab 18.30 Uhr mit einem Champagner-Aperitif und kulinarischen Kleinigkeiten in eleganter Atmosphäre.

Über die Althoff Hotel Collection

Die Althoff Hotel Collection, als Teil der Dachmarke Althoff Hotels, ist Deutschlands einzige Inhaber geführte Luxushotel-Marke. In jedem der aktuell sechs Fünf-Sterne-Häusern setzt der Hotelier Thomas H. Althoff auf ein Höchstmaß an Qualität, Individualität und Service. Zur Kollektion zählen das Grandhotel Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach/Köln, das Hotel Fürstenhof in Celle, das Hotel am Schlossgarten in Stuttgart, das Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern, das St. James’s Hotel and Club in London und das Hotel Villa Belrose in St. Tropez. Die Philosophie der Althoff Hotel Collection beruht auf drei Säulen: Architektur & Design, Service und Kulinarik. Weitere Informationen unter www.althoffhotels.com.
AMERON Swiss Mountain Hotel Davos
Als charmantes und lässiges Resort lockt das AMERON Swiss Mountain Hotel Davos seit Dezember 2015 in den weltberühmten Schweizer Skiort in den Graubündner Alpen. Das Vier-Sterne-Plus-Hotel liegt mitten im Herzen von Davos und in direkter Nähe zu den Bergbahnen und dem Kongresszentrum. Es ist das erste Resort der deutschen AMERON Hotel Collection. Eigens für das Hotel ausgewählte Bilder, Fotografien und Skulpturen machen es zu einer eigenen Galerie, die die Geschichte der Region widerspiegelt. 126 Zimmer und 22 Suiten, zwei Restaurants, eine Lounge-Bar und Smoker’s Lounge, das VITALITY Spa, helle und moderne Veranstaltungsräume sowie die Vorzüge des kostenlosen Gästeprogramms von Davos Klosters erwarten die Gäste. Zudem ermöglicht das innovative You-In-Bausteinkonzept viel Flexibilität bei der Buchung von Zimmerkategorie, Verpflegung und Aktivprogramm mit planbaren Kosten. Foto: Logo Company.
AMERON Swiss Mountain Hotel Davos
Scalettastraße 22
CH-7270 Davos