D-München. 21.01.2016. Das Gärtnerplatztheater feiert am 4. Februar im Cuvilliéstheater Premiere mit dem Musical DAS LÄCHELN EINER SOMMERNACHT von Stephen Sondheim. In der Inszenierung von Staatsintendant Josef E. Köpplinger erleben Sie Sigrid Hauser als Desirée Armfeldt, >Gisela Ehrensperger als Madame Armfeldt, Erwin Windegger als Fredrik Egerman, Daniel Prohaska als Graf Carl-Magnus Malcolm und die Gewinner des Deutschen Musical-Theater-Preises 2015 Julia Klotz als Gräfin Charlotte Malcolm und Christof Messner als Henrik Egerman. Die Musikalische Leitung hat Andreas Kowalewitz.

 
Ist es möglich, ein Musical im ¾-Takt zu schreiben? »Das Lächeln einer Sommernacht« nach Ingmar Bergmans berühmtem Film ist der melancholisch-berührende Beweis. Aus dem poetischen Kammermusical, das seit seiner Uraufführung am 25. Februar 1973 am New Yorker Broadway die Bühnen der Welt im Sturm eroberte, stammt der vielleicht größte Hit, den Stephen Sondheim jemals geschrieben hat: »Send In The Clowns«.
 
Dreimal lächelt die schwedische Sommernacht: für die Jungen, für die Narren und für die Alten. Madame Armfeldt verrät dieses Geheimnis ihrer Enkelin Fredrika. Und die hat sogleich Gelegenheit, dem geheimnisvollen Lächeln in ihrem nächsten Umfeld auf die Schliche zu kommen.
 
In der Einführungsmatinee am 24. Januar im Akademietheater gibt Chefdramaturg Michael Otto gemeinsam mit dem Regieteam und den Künstlern erste Einblicke in die Produktion. Der Eintritt ist frei, eine Einlasskarte ist erforderlich.
 
DAS LÄCHELN EINER SOMMERNACHT
Musical
Musik und Songtexte von Stephen Sondheim
Buch von Hugh Wheeler, Deutsche Fassung von Eckart Hachfeld
Nach einem Film von Ingmar Bergman
Originalproduktion am Broadway produziert und inszeniert von Harold Prince
 
Musikalische Leitung   Andreas Kowalewitz
Regie   Josef E. Köpplinger
Choreografie   Ricarda Regina Ludigkeit
Bühne   Rainer Sinell
Kostüme   Marie-Luise Walek
Licht   Michael Heidinger
 
Mit Sigrid Hauser als Desirée Armfeldt, Gisela Ehrensperger als
Madame Armfeldt, Erwin Windegger als Fredrik Egerman, Beate Korntner
als Anne Egerman, Christof Messner als Henrik Egerman, Julia Klotz
als Gräfin Charlotte Malcolm, Daniel Prohaska als Graf Carl-Magnus Malcolm,
Amelie Spielmann / Oona Bantel als Fredrika Armfeldt, Susanne Seimel als Petra
sowie Andrea Jörg, Corinna Klimek, Katja Reichert, Laura Schneiderhan,
Philipp Andriotis, Thomas Hohenberger, Michael Johannes Mayer,
Christof Messner, Stefan Thomas, Markus Walz 
 
Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz
 
Premiere am 4. Februar 2016 um 19.30 Uhr im Cuvilliéstheater
Weitere Vorstellungen 5., 6., 8., 9., 11., 12. und 14. Februar 2016
Vorstellungsbeginn 19.30 Uhr 14. Februar 18.00 Uhr
 
Einführungsmatinee am 24. Januar um 11.00 Uhr im Akademietheater
moderiert von Michael Otto, Eintritt frei, Einlasskarte erforderlich
 
Preise 8 bis 68 Euro, Schüler- und Studentenkarten 8 Euro
Tickets gibt es an den Vorverkaufsstellen, unter www.gaertnerplatztheater.de
Tel. 089 2185 1960 oder tickets@gaertnerplatztheater.de

 
Weitere Informationen finden Sie HIER
Fotos zum kostenlosen Download HIER
 
Für Pressekarten über das Pressebüro
 
Staatstheater am Gärtnerplatz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gärtnerplatz 3 I 80469 München
Aktuelle Adresse: Frankenthaler Straße 23 | 81539 München
Tel. +49 (0)89 202 41 208
Gunnar.Klattenhoff@gaertnerplatztheater.de
Tel. +49 (0)89 202 41 209
Margarita.Alber@gaertnerplatztheater.de
 
www.gaertnerplatztheater.de