Bauen und Wohnen

Dachdeckerhandwerk Schleswig-Holstein: Optimale Dämmung als Beitrag zur Umweltentlastung – Auch ohne einen einzigen Diesel auf der Straße gibt es Feinstaub

D-Kiel. 12.11.18. Die Diskussion um Fahrverbote wegen der Feinstaubbelastung ist in vollem Gang. Doch nicht nur ältere Dieselfahrzeuge sind Schuld an hohen Feinstaubkonzentrationen. Sogar der Reifen- und Bremsenabrieb – auch von reinen E-Autos – erzeugt Feinstaub. Und nicht zuletzt trägt das Beheizen von Gebäuden mit zur Umweltbelastung durch Feinstaub bei. Expertenschätzungen zufolge können Kleinfeuerungsanlagen – also Heizungen – für bis zu 16 % der Feinstaubbelastung verantwortlich sein. Neben einer Optimierung der Verkehrslogistik ist also auch die Optimierung der Gebäudedämmung ein…

Weiterlesen...

Die Umstellung auf die Winterzeit auf dem Dach – Bayerisches Dachdeckerhandwerk empfiehlt einen jährlichen DachCheck

D-Mintraching. 26.10.18. Rechtzeitig vor dem Winter werden beim Auto die Reifen gewechselt und der Frostschutz für Motor und Scheibenwaschanlage optimiert. Im Haus wird die Heizung spätestens jetzt gewartet und perfekt für den Winter eingestellt. Kay Preißinger vom Landesinnungsverband des Bayerischen Dachdeckerhandwerks stellt sich da die Frage: „Warum wird dem Dach des Hauses nicht die gleiche Aufmerksamkeit zuteil?“ Eine berechtigte Frage, denn schließlich soll ein Dach über Jahrzehnte zuverlässig das gesamte Gebäude und sein Inventar schützen. Nach Preißingers Ansicht sind sich…

Weiterlesen...

Erster Schlafwürfel aus „Die Höhle der Löwen“ in Brandenburg – In der Reiseregion Fläming bietet sleeperoo Erlebnisnächte im Museumsdorf Baruther Glashütte

D-Beelitz. 10.10.18. Ab sofort können Flämingbesucher im 300 Jahre alten Industriedenkmal Baruther Glashütte übernachten – mitten im Museum, wenn die Tagesbesucher längst nach Hause gefahren sind. Möglich macht dies ein mobiler Schlafwürfel des Hamburger Unternehmens sleeperoo, bekannt aus der VOX-Serie „Die Höhle der Löwen“. Von Oktober 2018 bis April 2019 steht er im Obergeschoss des Museums. Übernachtungen können ab 120 Euro pro Nacht gebucht werden. Daniel Sebastian Menzel, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Fläming e.V.: „Wir freuen uns, dass wir als erste…

Weiterlesen...

„Colombina collection“ Design Doriana und Massimiliano Fuksas, 2007

D-München. 07.10.18. „Die „Colombina collection” ist nach wie vor ein schönes Designprojekt, das sich durch einen skulpturalen Ansatz auszeichnet, dessen Elemente nun aus neuen und anderen Materialien gefertigt wurden. In diesem Projekt kommt die Weisheit der Rituale bei Tisch zur Blüte, die sich offen zeigt für die Entwicklungen moderner Gastlichkeit, mit spielerischen Komponenten, geprägt von einer positiven Haltung gegenüber der Veränderung und Modifizierung von Objekten für die gute Tafel.” Das erstmals 2007 produzierte Besteck der „Colombina collection“ ist eines der…

Weiterlesen...

FrauenZimmer 2.0 – Kongress von Frauen und für Frauen aus der Dachhandwerker- und Zimmererbranche geht in die zweite Runde

D-Köln. 01.10.2018. Die Position von Frauen in einer traditionellen Männerdomäne zu stärken – das ist das Ziel des zweiten FrauenZimmers vom 9. bis 11. Mai 2019 in Berlin. Der Kongress von Frauen für Frauen richtet sich exklusiv an Handwerkerinnen, Unternehmerinnen und an kaufmännische Mitarbeiterinnen der Dach- und Holzbaubranche. Interessante Workshops, hochkarätige Referentinnen  und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm in attraktiven Berliner Szene-­Locations informieren über aktuelle Entwicklungen und Themen und bieten Raum für nachhaltiges Networking und aktiven Austausch. Bereits das erste FrauenZimmer im…

Weiterlesen...

DHV würdigt höchstes deutsches Holzhochhaus „SKAIO“ als Wegweiser in die ökologische Bauzukunft

D-Ostfildern. 30.09.2018. Das höchste deutsche Holzhochhaus entsteht gegenwärtig in Heilbronn/Baden-Württemberg. Bis Jahresende 2018 soll es, bis zur Eröffnung der Bundesgartenschau 2019 muss es bezugsfertig sein. Denn die 34 m hohe Hybridkonstruktion, deren passgenau vorgefertigte Decken und Wände aus heimischem Nadelholz bestehen, steht weithin sichtbar am Neckarbogen in Heilbronn; dort wird ab April 2019 die Bundesgartenschau stattfinden. Für den Deutschen Holzfertigbau-Verband e.V. (DHV) ist der Neubau ein Paradebeispiel, wie sich urbanes Wohnen mit ressourcenschonender, umwelt- und zugleich klimagerechter Baustoffwahl verbinden lässt.…

Weiterlesen...

Durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen