D-Dresden. 23.10.2017. Das Stadtmuseum Dresden zeigt ab dem 2. Dezember 2017 seine neue Sonderausstellung „Mit Teddy durchs Dresdner Spielzeugland“. Im Mittelpunkt der Spielzeugausstellung stehen Spielwaren aus Dresdner Werkstätten sowie der Spielwarenhandel in der Elbestadt. Schon jetzt können sich Dresdnerinnen und Dresdner an der Ausstellung beteiligen. Auf der Internetseite des Stadtmuseums lädt ein Steckbrief ein, vom eigenen Lieblingsspielzeug zu berichten. Der ausgefüllte Steckbrief kann bis zum 29. November 2017 per Post oder elektronisch an das Stadtmuseum Dresden geschickt werden. Mit etwas Glück wird die Geschichte des eigenen Lieblingsspielzeugs dann ab dem 1. Advent Teil der Spielzeugausstellung sein. Unter www.stadtmuseum-dresden.de/vorschau  steht der Steckbrief zum Download zur Verfügung.
Bild: Blatt aus dem Abreißadventskalender „Teddys Weihnachtsreise“, Verlag Erhard Neubert KG, Karl-Marx-Stadt, 1960
Foto: Stadtmuseum Dresden